Zum Inhalt springen

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Ab 25. Mai 2018 gilt in ganz Europa ein neues Datenschutzrecht. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) kommt ab diesem Datum zur Anwendung und bringt zahlreiche Änderungen und deutlich verschärfte Bußgelder mit sich. Informieren Sie sich jetzt und bereiten Sie Ihr Unternehmen vor!

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um die DS-GVO als kompetenter Partner.


Unterstützungsangebote der Kanzlei Wild

Wir haben Compliance-Strukturen in unserer Kanzlei geschaffen, welche eine umfassende Einhaltung der Datenschutzvorschriften gewährleisten. Ihre Daten sind bei uns sicher.

Überprüfen Sie jetzt, ob Ihr Unternehmen von den Änderungen durch die DS-GVO betroffen ist.

Wir unterstützen Sie gerne als kompetenter Partner.

Folgende Unterstützungsleistungen können wir Ihnen bieten:

  • Allgemeine Beratung rund um die Anforderungen der DS-GVO
  • Prüfung der DS-GVO Bereitschaft Ihres Unternehmens
  • Beratung/Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Einhaltung der DS-GVO
  • Rechtliche Unterstützung im Fall der Geltendmachung von Ansprüchen aus der DS-GVO gegen Ihr Unternehmen *

* Rechtsberatung und Vertretung erfolgt ausschließlich durch die Braun, Schmidt & Wild Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

 

Kurz zusammengefasst

Anschaulich im Video die Neuerungen rund um die DS-GVO:




Informationen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Handreichungen für kleine Unternehmen und Vereine

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat Informationen zur Umsetzung der DS-GVO speziell für KMU zusammengestellt.

Sie finden die Informationen unter folgendem Link:

https://www.lda.bayern.de/de/kleine-unternehmen.html

 

Linksammlung zur DS-GVO

Einige Institutionen haben ebenfalls Informationen rund um die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) auf ihren Internetseiten zusammengestellt. Dort finden Sie hilfreiche Tipps, die Ihnen bei der Vorbereitung helfen.

  • Europäische Kommission
    Leitlinien der europäischen Datenschutzaufsichtsbehörden zu Einzelthemen der DS-GVO. Die meisten gibt es mittlerweile auch auf Deutsch. Klicken Sie für die deutsche Version auf die jeweilige Leitlinie und dann auf "Available language versions".
  • BayLDA
    Kurzpapiere der Datenschutzkonferenz (dt. Aufsichtsbehörden) mit Auslegungshinweisen zu einzelnen Themen
  • BayLDA
    Erläuterungen zur Verpflichtung von Beschäftigen auf die Grundsätze der DS-GVO, mit Muster
  • BayLDA
    Hinweise der Datenschutzkonferenz zu Art. 30 DS-GVO, Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • BayLDA
    Mustervorlage für Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten nach Art. 30 Abs. 1 DS-GVO
  • Bitkom
    Leitfaden zu Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Bitkom
    Begleitende Hinweise zur Auftragsverarbeitung mit Mustervertrag

 

Angebote der DATEV

Weitere Informationen und Unterstützungsangebote finden Sie auch auf der Webseite unseres Dienstleisters DATEV e.G.:

www.datev.de/dsgvo